Page 53

Wesermarsch_81_01

6. Sonstige Tipps und Hilfen von A – Z 51 Landkreis Wesermarsch Referat für Gleichstellungsfragen – Frauenbüro – Poggenburger Straße 15, 26919 Brake Tel. 04401 927288, Fax: 04401 3471 gleichstellungsbeauftragte@lkbra.de Beratungsstelle LaWeGa Kreishaus Brake Poggenburger Straße 15, 26919 Brake Ansprechpartnerinnen: Frau Arndt, Frau Sziede, Frau Klopp Zimmer: 206 Tel. 04401 927436, Fax: 04401 927336 lawega@lkbra.de Grundsicherung Vor allem ältere Menschen machen Sozialhilfeansprüche oft nicht geltend, weil sie den Unterhaltsrückgriff auf Ihre Kinder befürchten. Bei der Grundsicherung wird auf den Unterhaltsrückgriff gegenüber Kindern verzichtet, sofern deren Einkommen 100.000,– Euro jährlich nicht übersteigt. Dadurch soll einem der Hauptgründe für verschämte Altersarmut entgegengewirkt werden. Anspruch auf Grundsicherungsleistungen haben Personen, die das 65. Lebensjahr vollendet haben oder das 18. Lebensjahr vollendet haben und dauerhaft erwerbsgemindert sind und ihren Lebensunterhalt nicht aus eigenem Einkommen oder Vermögen bestreiten können. Der gleichzeitige Bezug einer Rente ist nicht erforderlich. Grundsicherungsleistungen werden nur auf Antrag gewährt. Landkreis Wesermarsch Fachdienst 50 (Soziales) Poggenburger Straße 15, 26919 Brake Tel. 04401 927286, Fax: 04401 3471 Hausarzt Erste Anlaufstelle bei allen Fragen rund um die persönliche Gesundheit ist die hausärztliche Praxis. Haushaltsauflösung Sie wollen Ihren Haushalt auflösen und können dies nicht allein? Sie wollen einzelne Sperrmüllteile zerlegen und brauchen Hilfe? Sie können Ihren Sperrmüll nicht selbst an die Straße bringen oder haben keine Zeit? Sie möchten verwertbare Möbel kostenlos abgeben? Refugium Wesermarsch e.V. Grüne Straße 5, 26919 Brake Tel. 04401 6617 Zeit- und Service Beschäftigungsförder gGmbH Hafenstraße 2, 26919 Brake Tel. 04401 99600 Hausnotruf Allein stehende ältere Menschen, Behinderte und Patienten mit Risikokrankheiten wollen ihr Leben selbst bestimmen und sich nicht bevormunden lassen. Wohnen und Leben zu Hause in den eigenen vier Wänden ist für sie Lebensqualität. Doch manchmal, bei einem Sturz, einem Schwindelanfall, einer Herzattacke oder anderen Notsituationen, ist für allein lebende Menschen der Griff zum Telefon nicht mehr möglich, oder sie sind nicht mehr in der Lage, die rettende Rufnummer zu wählen. Der Hausnotruf stellt sofortige Hilfe rund um die Uhr sicher. Ein Knopfdruck genügt, und die Hilfe ist schnell vor Ort. Sandvoß mobile Kirchenstraße 136, 26919 Brake Tel. 08000 640650 Malteser Hilfsdienste e.V. Bahnhofstraße 77, 26919 Brake Tel. 04401 2558 Johanniter –Unfall-Hilfe e.V. Viktoria-Straße 28–32, 26954 Nordenham Herr Wedemeyer, Tel. 04731 923356


Wesermarsch_81_01
To see the actual publication please follow the link above