2. Leben und Wohnen im Alter

Wesermarsch_81_01

15 Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen (SPN) im Landkreis Wesermarsch Jeder Mensch kann pflegebedürftig werden, z.B durch einen Unfall, eine schwere Krankheit oder einfach durch das Älterwerden. Tritt diese Situation ein, ist es wichtig, kompetente Hilfe zu erhalten, um den Alltag weiterhin selbstständig und selbstbestimmt zu gestalten. An den Senioren- und Pflegestützpunkt können sich alle älteren Menschen mit ihren Fragen zur Lebens- und Alltagsbewältigung sowie Bürger mit pflegerischen Bedarf, Angehörige und Interessierte aber auch alle Anbieter von Unterstützungsleistungen wenden. Als zentrale Ansprechstelle bietet das Büro Informationen und Dienstleistungen aus einer Hand an, um so älteren Menschen unnötigen Aufwand zu ersparen. Die Beratung ist individuell, kostenfrei, vertraulich und neutral. Wir können gemeinsam Lösungen finden und Ihnen Hilfen für die unterschiedlichsten Bereiche anbieten. Was bietet der Senioren- und Pflegestützpunkt? Informationen zu der stationären, teilstationären und der ambulanten Pflegeversorgung einschließlich sonstiger sozialer Angebote im Landkreis Wesermarsch Informationen zum Pflegeversicherungsgesetz und anderen Sozialleistungen nach dem Sozialgesetzbuch Seniorenbegleitung und Haushaltsassistenz DUO Wohnberatung: Ermittlung des persönlichen Hilfebedarfs Aufzeigen von wohnortnahen Hilfs- und Unterstützungsmöglichkeiten Vermittlung von Pflegediensten, Kurzzeitpflegeplätzen, teilstationären und vollstationären Pflegeplätzen Informationen über Inanspruchnahme von Pflegehilfsmitteln Koordinierung und Vermittlung der benötigten Hilfen Vermittlung von medizinischen und sozialen Betreuungssystemen Kontakte zu Selbsthilfegruppen Hilfestellung bei der Beantragung von Versicherungs und Sozialleistungen Hilfe bei der Klärung von Kostenfragen für pflegerische, medizinische und soziale Leistungen 2. Leben und Wohnen im Alter


Wesermarsch_81_01
To see the actual publication please follow the link above